Bestellseite DSL

Tarif
Ja, ich möchte sparen und mit SÜDKURIERtel telefonieren und surfen

DSL Hardwarebestellung

Installation

Ihre Daten
(Bitte geben Sie die Vorwahl an, die zu Ihrem Anschluss gehört)
(Bitte geben Sie alle Rufnummern an, die zu Ihrem Anschluss gehören. Beispiel 1234567/1234568/1234569 )
Ja, ich bin SÜDKURIER Abonnent oder bereits SÜDKURIERtel Kunde. Einfach Abo-Nr. oder SÜDKURIERtel Telefonnummer eintragen.
Bankdaten
Bei SÜDKURIERtel mobil bezahlen Sie Ihre Rechnung bequem per Lastschrift!
Einzugsermächtigung (erforderlich): Ich ermächtige die SÜDKURIER GmbH widerruflich, fällige Rechnungsbeträge von oben stehendem Konto im Lastschriftverfahren einzuziehen. Der Einzug erfolgt frühestens mit Ablauf des fünften Werktages nach Zugang der Online-Rechnung an die von mir angegebene E-Mail-Adresse. Wenn mein Konto nicht die erforderliche Deckung aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstitutes keine Verpflichtung zur Einlösung. Dadurch entstehende Kosten gehen zu meinen Lasten.
Rechnung
Bei SÜDKURIERtel DSL ist die Online-Rechnung inklusive.
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Zusammenfassung Bitte prüfen Sie alle Angaben auf ihre Richtigkeit.

Vertragsdaten Allgemein

Tarif:

DSL Hardwarebestellung


Adressdaten

Anrede:
Titel:
Name:
Vorname:
Straße/Nr.:
PLZ:
Ort:
Anschlussart:
Vorwahl:
Rufnummern:
Geburtsdatum:
E-Mailadresse:
Abo-Nr.:

Bankdaten

Kontoinhaber (falls abweichend):
Konto-Nr.:
BLZ:
Bank:

Rechnung

Rechnung per Post: nein

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB:
Bonitätsprüfung:
Informationsmaterial:

Ihre Bestellung


Hardware und Installation
Gesamtbetrag (brutto)€ 0,-

Alle Preise inkl. MwSt.
SÜDKURIERtel DSL ist in vielen Anschlussbereichen verfügbar.
1 zzgl. Grundgebühr bei der DTAG von 16,37 € für einen analogen bzw. 24,57 € für einen ISDN-Anschluss.
2 bei DSL 1000 zzgl. einmalige Bereitstellungsgebühr 99,95 €.
3 gilt für Verbindungen in das deutsche Festnetz, ausgenommen sind Verbindungen in Mobilfunknetze, ins Ausland, zu Sonderrufnummern, zu Funkrufdienstleistern (z.B. Scall), Daten-Wählverbindungen und Verbindungen per Satellit (z.B. Inmarsat).
4 nur möglich, wenn noch kein SÜDKURIERtel DSL-Anschluss besteht, bzw. ein bestehender DSL-Anschluss bei einem anderen Anbieter gekündigt ist. Der Kunde und die SÜDKURIER GmbH vereinbaren die Anschlussübernahme gemäß der oben stehenden Übernahmeerklärung. Die SÜDKURIER GmbH wird den Kunden über die erfolgreiche Anschlussübernahme informieren. SÜDKURIER GmbH übernimmt den betreffenden Anschluss mit allen Rechten und Pflichten. Sollte die Deutsche Telekom den Übernahmeauftrag ablehnen, bleibt der Anschluss beim Auftraggeber und dieser Auftrag gilt als nicht angenommen. Die Anschlussübernahme hat zur Folge, dass die Deutsche Telekom AG Rechnungen für Kundenanschlüsse nicht mehr an den Auftraggeber direkt, sondern an SÜDKURIER GmbH und SÜDKURIER GmbH an den Kunden richtet. Der Kunde bleibt demnach auch weiterhin für alle an seinem Anschluss verursachten Gebühren, insbesondere für Sonderrufnummern (z. B. Auskunftdienste, 0900, 0137 etc.) und Call by Call verantwortlich. SÜDKURIER GmbH reicht diese Gebühren lediglich an den Kunden weiter. Der Kunde stellt SÜDKURIER GmbH von allen aufgelaufenen Gebühren oder anderen Verpflichtungen frei, die vor der Übernahme des Anschlusses auf diesem aufgelaufen sind oder in Zusammenhang mit dem Anschluss begründet liegen.
5 für ISDN-Anschluss Aufpreis von 8,- €/Monat, Paketpreis jeweils gültig bei DTAG-Tarif Call Plus.
6 Die Handy-Festnetz-Flatrate ist gültig für Verbindungen in das dt. Festnetz und kann jeweils mit einer Frist von einer Woche jederzeit zugewählt und zum Monatsende abgewählt werden. Die Minutenpreise für Verbindungen in alle anderen Netze entsprechen denen des SÜDKURIERtel mobil Tarifs.
7 Installationspreis enthält keine Hardwareartikel. Weitere Dienstleistungen werden nach Aufwand berrechnet.